Begleitung und Beratung

Wir sind an Ihrer Seite

Um Ihnen das Einleben in der Tibus Residenz zu erleichtern, bieten wir Ihnen gern Unterstützung und Orientierungshilfen an. Vor allem in der ersten Zeit begleiten wir Sie auf Wunsch zu Veranstaltungen im Haus oder helfen Ihnen, Kontakte zu Tischrunden oder Gruppen zu knüpfen, so dass Sie schnell Anschluss finden und sich bald wie zu Hause fühlen.

Vielleicht sind Sie in Münster fremd und kennen sich in der fußläufigen Umgebung nicht so gut aus. Oder Sie wünschen eine Begleitung zum Arzt oder beim Behördengang. Auch dann ist jemand von uns an Ihrer Seite und zeigt Ihnen den Weg. Wenden Sie sich rechtzeitig an uns.

Wir ersetzen keine Familie, doch wir bemühen uns, eine vertraute Atmosphäre zu schaffen. Damit Sie sich bei uns auch dauerhaft gut aufgehoben fühlen, sind wir achtsam im Umgang mit Ihnen: Im Laufe der Zeit lernen wir Sie persönlich kennen und registrieren sensibel, wenn es Ihnen einmal nicht so gut geht. Dann überlegen wir mit Ihnen gemeinsam, welche individuelle Unterstützung wir Ihnen bieten können. Je nach gewünschtem Umfang sind wir an Ihrer Seite.

Wenn Sie erkranken oder ein anderer erhöhter Betreuungs- bzw. Pflegebedarf akut entsteht, kümmert sich unsere Bewohnerbegleitung um Sie: Dann koordinieren wir die von Ihnen gewünschten und notwendigen Maßnahmen.

Oder falls Sie einmal längere Zeit „das Bett hüten“ müssen, tragen wir dafür Sorge, dass jemand regelmäßig nach Ihnen schaut und Sie bedarfsgerecht ganzheitlich umsorgt sind, damit Sie Ihr Wohlbefinden bald wieder zurückerlangen.

 

Besuchen Sie auch unser Magazin

Beratung


Monika Köster-Preckel,
Bewohnerbetreuung

Wir sind an Ihrer Seite!

Sie haben Fragen? Gerne beraten wir Sie unter

T 0251 – 4835808